**Page**

Startseite Gästebuch Kontakt

**Fanfiction**

69.Er kanns garnicht abwarten 68.Die Wahrheit über Tim und Julia 67.Sie glaubt uns nicht 66.Ich halt mich zurück 65. Endlich 64. Der perfekte Augenblick? 63.Beachparty 62.Die Geschichte 61.Jessica ist da 60. Alles nur Geträumt 59.Verdammt 58.Was? 57.Gespräch mit Bill 56.Mit absicht 55.Sonnenbrand ist manchmal doch gut 54.Wasserspielchen 53. Ankunft 52.Die Fahrt 51.die Anreise 50.Tag vor der Anreise 49 Jessica 48.Erzähl mir über Tim 47.Ist er so Blöd? 46. Bei ihren Großeltern 45.ist doch alles scheiße 44.Im schlaf geredet 43.Die Nacht im Versteck 42. Kirmes 41.Bad action und andere peinlichkeiten 40.Oh Mann 39.Alles wieder normal? 37. 36.Nächtlicher anruf 36.Wow 35.Das Experiment 34.Endlich mal allein...oder doch nicht? 33.Seid ihr zusammen? 32.Scheiße 31.Er würde es nochmal tun 30.Die Versprechen 29.Man liest ein Buch... 28.Barfuss 27.Spiegel 26.In wen? 25.Ich kann auch anders 24. Ich hab sie verloren 23.Gestöhne 22. DVD Abend 21. Alles an ihm 20. Das gepräch...oder doch nicht 19.So ein Arsch 18.Ich werde weiter machen 17.Reiß dich zusammen 16.Julia 15.Es ist doch mehr 14.Was hast du denn? 13.Eifersucht? 12.Der anruf 11.Der Kuss 10.Kuscheln... 9.Flirten und Sonnenmilch 8.alles anders+neue Ex 7. Verliebt?...NEIN 6.Was ist das? 5.Mist,mist,mist 4.Weils Geil ist 3.Die Party 2.Blutige Nase 1.Sie sind die Besten Prolog

Credits

Myblog Design by
~~Mona~~ Wir lösten unsere Umarmung erst wieder als Bills Handy anfing zu Klingeln.Er holte es aus seiner Hosentasche und ging ran.,,Ja?...Hey,schatz...Ähm,ja sicher....ja,ok,ich bin gleich da...Lieb dich." Er sah mich und Tom entschuldigend an.,,Das war Jamila,ich geh jetzt zu ihr,ok?" ,,Geh,man Bill.Du bist endlich mit ihr zusammen,was tust du noch hier,ich an deiner stelle würd jede Freie minute bei der Person verbringen die ich liebe."Sagte Tom Und schubste Bill leicht in richtung,,Treppe" ,,Ja,ok...bis später."Strahlte er uns an und stieg die ersten paar stufen runter.,,Ach,wir müssen öfters wieder hierhin kommen."Sagte er noch bevor sein Kopf verschwand.Wir nickten,obwohl wir wussten das er das nicht mehr sehen konnte.Jetzt standen Tom und ich alleine im Baumhaus.,,Schon krass,was hier alles passiert ist."Staunte Tom und drehte sich einmal langsam im kreis.Schon wieder nickte ich stumm,doch diesmal war der jenige dem es galt da und sah es.Wir hatten gleichzeitig die Idee uns auf den Boden zu setzten so wie früher.Ich wischte mir über meine Wangen,die noch leicht feucht waren.Ich könnte schon wieder weinen.--Wir dürfen uns nie ineinander Verlieben--Ich hab mich eigentlich damit abgefunden,das ich in ihn Verliebt bin,fand es zwar nicht OK aber ändern konnte ich auch nichts dran aber dieser Satz,unser Versprechen.Gut,wir waren alle 8 und wussten nicht was in Zukunft passiert,aber muss man Versprechen nicht halten?Ich schaute Tom an und sah das er auf die Kiste schielte in der das Blatt mit unseren Versprechungen lagen.,,Das es noch existiert."Sagte ich und schaute immer noch Tom an,er drehte seinen Kopf zu mir.,,Ja,das muss schon was heißen."Ich bin mir sicher,das er sich ans Versprechen hielt.Meine gedanken schweiften wieder zu der Party von Jamila und das was Tom und ich da gemacht haben.,,Was biste so nachdenklich?"Fragte Tom aus heiterem Himmel.Erschrocken schaute ich ihn an.,,Also...ich...es ist halt so...das...mir geht die Nacht nicht aus dem Kopf."Sagte ich und hoffte das er versteht was ich damit meinte.,,Was,das du heute Nacht nicht geschlafen hast?" Ich schüttelte den Kopf.,,Nein,die vor knapp 2 wochen." Er legte seine Stirn in falten und dann aufienmal glättete sich seine Stirn wieder und er sah mich mit großen Augen an,genauso wie den Morgen danach,als ich ihm sagte was wir gemacht haben.,,Du meinst die Nacht bei der Party?"Ich nickte und schaute nach vorne und sah unsere Sachen die wir grad dran geschrieben haben.,,Warum?" Ich zuckte mit den Schhultern.,,Ich kann mich ja nicht dran erinnern."Ich drehte meinen Kopf wieder zu ihm und wir lächelten uns leicht an.,,Hast ganz schön viel gesoffen an den Abend." Sein Gesicht nahm die Farbe einer leicht überreifen Tomate an.Danach schwiegen wir uns an,es war eine bedrückende stille.,,Wir hätten das nicht tun sollen..."Brach seine Stimme durch die Stille.Bereut er es?,,...nicht das ich es irgendwie bereue,ich kann mich ja nicht dran erinnern...aber trotzdem,wäre es wohl besser gewesen wenn wir es nicht getan hätten,weil seitdem gibt es mehr höhen und tiefen zwischen uns,wie in den ganzen jahren zusammen." ,,Hast recht." Wieder dieses ätzende schweigen.,,Ey..komm mal klar,ich hab schlechte erfahrungen mit Sex."Wir sahen uns an.Ich sah das er was sagen wollte aber es dann doch nicht tat.Wär das nicht gewesen hätte ich wahrscheinlich keine Gefühle für ihn entwickelt,die von Tag zu Tag mehr würden,so kam es mir vor.,,Aber ich muss zugeben,das es mir gefiel.Was du da mit mir gemacht hast."Sprudelte es aus mir heraus,aber es war die Wahrheit.Er grinste beschähmt und spielte mit seinen Schnürsenkeln.,,Sorry,kam so raus."Entschuldigte ich mich, schon fast,sofort wieder in einem Atemzug.Mich würde interessieren ob er es nochmal tun würde.,,Weiß ich nicht." Ich schaute ihn fragend an.,,Ja,ich weiß nicht ob ich es nochmal tun würde,würdest du es denn wollen?"Shit...ich habs laut gedacht.Was sag ich denn jetzt?Einfach die Wahrheit.Neeee.Die halbe.,,Also...ich weiß nicht wenn wir wieder auf ner Party sind und wir wieder so viel getrunken haben.Kann ich für nichts garantieren.Denn sowas hatte ich noch nie."Gestand ich.Er nahm meine Hand und ich sah hoch,unsere Gesichter waren sich so nah.,,Bei mir ist es auch so."Aber er kann sich doch an nichts erinnern?Ich schüttete schnell den Kopf,auch wenn es mir gefiel was hier vielleicht gleich passieren würde.Es durfte einfach nicht.,,Nein Tom.Das darf nicht nochmal passieren."Ich stand auf.Er sah zu mir hoch.,,Wenn wir es nochmal tun würden,wer weiß was dann passiert.Vielleicht bekommt unsere Freundschaft dann noch einen Knicks,der noch schwerer zu verkraften ist...Und ich will dich nicht verlieren."Er stand auf und stellte sich vor mir,atmete tief durch und steckte die Hände in seine Hosentaschen.,,Wird wohl stimmen...Sollen wir wieder zurück?"Ich nickte und stieg die ,,Treppe" runter.Stumm liefen wir beiden neben einander zurück nach Hause.





Gratis bloggen bei
myblog.de