**Page**

Startseite Gästebuch Kontakt

**Fanfiction**

69.Er kanns garnicht abwarten 68.Die Wahrheit über Tim und Julia 67.Sie glaubt uns nicht 66.Ich halt mich zurück 65. Endlich 64. Der perfekte Augenblick? 63.Beachparty 62.Die Geschichte 61.Jessica ist da 60. Alles nur Geträumt 59.Verdammt 58.Was? 57.Gespräch mit Bill 56.Mit absicht 55.Sonnenbrand ist manchmal doch gut 54.Wasserspielchen 53. Ankunft 52.Die Fahrt 51.die Anreise 50.Tag vor der Anreise 49 Jessica 48.Erzähl mir über Tim 47.Ist er so Blöd? 46. Bei ihren Großeltern 45.ist doch alles scheiße 44.Im schlaf geredet 43.Die Nacht im Versteck 42. Kirmes 41.Bad action und andere peinlichkeiten 40.Oh Mann 39.Alles wieder normal? 37. 36.Nächtlicher anruf 36.Wow 35.Das Experiment 34.Endlich mal allein...oder doch nicht? 33.Seid ihr zusammen? 32.Scheiße 31.Er würde es nochmal tun 30.Die Versprechen 29.Man liest ein Buch... 28.Barfuss 27.Spiegel 26.In wen? 25.Ich kann auch anders 24. Ich hab sie verloren 23.Gestöhne 22. DVD Abend 21. Alles an ihm 20. Das gepräch...oder doch nicht 19.So ein Arsch 18.Ich werde weiter machen 17.Reiß dich zusammen 16.Julia 15.Es ist doch mehr 14.Was hast du denn? 13.Eifersucht? 12.Der anruf 11.Der Kuss 10.Kuscheln... 9.Flirten und Sonnenmilch 8.alles anders+neue Ex 7. Verliebt?...NEIN 6.Was ist das? 5.Mist,mist,mist 4.Weils Geil ist 3.Die Party 2.Blutige Nase 1.Sie sind die Besten Prolog

Credits

Myblog Design by
~~Tom~~ Mein Wecker reißt mich aus meinen Träumen,ich schlage drauf und ziehe das was ich in meinen Armen halte enger an mich dran,ziehe den duft ein,der so süßlich ist,bei dem ich sofort an früher erinnert werde und mich einfach nur glücklich fühle,am liebsten würde ich das was meinen armen liegt gerne als parfüm herstellen würde um es für immer festzuhalten.,,Du spinnst doch."Höre ich jemanden sagen.Mona.Ihre stimme klingt so hart aber trotzdem so lieb.Ich reiße die Augen auf als sie aufsteht.,,Sorry."Nuschel ich und stehte ebenfalls auf,sie sucht sich aus ihrer Tasche Klamotten und verschwindet,ich ziehe mir ne Baggy und ein T-shirt aus dem Schrank und gehe in richtung des 2te Bads.Doch voher läuft mir Bill über den weg.,,Und alter, habt ihr euch wieder vertragen?" Ich schüttel nur leicht den Kopf und gehe ins Bad.Direkt neben an ist das andere,ich höre Duschgeräusche.Ich lege eine Hand an die Wand und mir kommen tränen hoch.Schnell reibe ich mir durchs Gesicht und steige auch unter die Dusche.Nach 10 minuten bin ich fertig,ziehe mich an,puste mir die Zähne und richte meine Dreads.Als ich unten in der Küche ankommen sitzten Bill und Jamila schn da,meine Mutter und Gordon sind schon Arbeiten.,,Hey."Sage ich und hole mir ein Kaffe und eine schüssel Cornfakes.,,Wie wars?"Fragt Jamila vorsichtig.Ich zucke nur mit den Schultern.,,Sie hat gestern geweint,und als ich nach fragte war sie total kalt zu mir und meinte das das ja nicht stimmt und sowas." Mona kommt auch in die Küche.Man sieht sie heute heißt aus.,,Guten Morgen."Stahlt sie Bill und Jamila an mir wirft sie nur einen Blick zu den ich nicht deuten kann.Ich beobachte sie,wie sich auch einen Kaffe holt und auch einen Schüssel mit Cornflakes.Ich studiere sie förmlich und bemerke das sie den Kaffe genauso trinkt wie ich nur it Milch.,,Mona,weißte eigentlich wie ähnlich du und Tom seit.Fällt mir grad so auf."Teilt Bill ihr mit,sie hält in ihrern Bewegungen inne und schaut erst ihn dann mich an.Dann scheint sie zu überlegen und genauso wie bei mir wird ihr linkes Auge kleiner.,,Hab halt zu viel zeit mit ihm verbracht."Ich kann mir das alles nicht mehr mit anhören und stehe auf.,,Wohin?" Ertönt Bills stimme.,,Mh??...Ach ich geh nur hoch,muss noch was holen."Er nickt,ich setzte mich auf den Treppenabsazt und lege meine Kopf in den Händen.,,Mona,so geht das doch nicht weiter,siehst du nicht,wie du ihn damit verletzt?" Höre ich Jamila sagen uns Bill stimmt ihr zu.,,Aber versteht ihr mich nicht?Ist euch nicht aufgefallen,das immer wenn wir uns vertragen haben,kaum einen Tag später wieder irgendwas vorgefallen ist und wir dann wieder Stress hatten?...Mir tust doch genauso weh." Und warum tut sie das dann?,,Und...ähm...ja,ich bin Verliebt und ich weiß net wie ich damit umgehen soll.Das zieht mich halt alles momentan runter."Ab den wort Verliebt hab ich nicht mehr zugehört,ab da an wahr alles nur noch gedämpft.Sie ist Verliebt und dies ganz sicher nicht in mich.Ich gehe wieder in die Küche.,,Tom,alles in Ordnung mit dir?"Fragt Bill besorgt.,,Jaja,passt schon."Sie ist Verliebt.Es fühlt sich an als ob sie mir ein Dolch mitten ins Herz rammt und dabei lach end zuschaut wie ich elendig verrecke.Da bin ich das erste Verliebt und muss sofort die erfahrung machen das Liebe scheiße ist,super.Was ist das eigentlich für ne scheiß Welt?





Gratis bloggen bei
myblog.de