**Page**

Startseite Gästebuch Kontakt

**Fanfiction**

69.Er kanns garnicht abwarten 68.Die Wahrheit über Tim und Julia 67.Sie glaubt uns nicht 66.Ich halt mich zurück 65. Endlich 64. Der perfekte Augenblick? 63.Beachparty 62.Die Geschichte 61.Jessica ist da 60. Alles nur Geträumt 59.Verdammt 58.Was? 57.Gespräch mit Bill 56.Mit absicht 55.Sonnenbrand ist manchmal doch gut 54.Wasserspielchen 53. Ankunft 52.Die Fahrt 51.die Anreise 50.Tag vor der Anreise 49 Jessica 48.Erzähl mir über Tim 47.Ist er so Blöd? 46. Bei ihren Großeltern 45.ist doch alles scheiße 44.Im schlaf geredet 43.Die Nacht im Versteck 42. Kirmes 41.Bad action und andere peinlichkeiten 40.Oh Mann 39.Alles wieder normal? 37. 36.Nächtlicher anruf 36.Wow 35.Das Experiment 34.Endlich mal allein...oder doch nicht? 33.Seid ihr zusammen? 32.Scheiße 31.Er würde es nochmal tun 30.Die Versprechen 29.Man liest ein Buch... 28.Barfuss 27.Spiegel 26.In wen? 25.Ich kann auch anders 24. Ich hab sie verloren 23.Gestöhne 22. DVD Abend 21. Alles an ihm 20. Das gepräch...oder doch nicht 19.So ein Arsch 18.Ich werde weiter machen 17.Reiß dich zusammen 16.Julia 15.Es ist doch mehr 14.Was hast du denn? 13.Eifersucht? 12.Der anruf 11.Der Kuss 10.Kuscheln... 9.Flirten und Sonnenmilch 8.alles anders+neue Ex 7. Verliebt?...NEIN 6.Was ist das? 5.Mist,mist,mist 4.Weils Geil ist 3.Die Party 2.Blutige Nase 1.Sie sind die Besten Prolog

Credits

Myblog Design by

~~Tom~~

Um 14 Uhr fahren wir wieder nach Hause.Ich merke Monas Hände an meiner Hüfte und muss unweigerlich grinsen.Oh man,ich hätte nicht gedacht,dass ich irgendwann mal was mit ihr hab und mich nicht mal dran erinnern kann.Das regt mich auf,wenn ich schon mit ihr schlafe,will ich auch wissen wie es war,verdammt nochmal.Scheiß Alkohol.,,Ahhhhh....Passt doch auf,du vollidiot."Schrie Mona als wir in eine Hecke Flogen.Upps.Ich helfe ihr Hoch und schaue ihr dabei in die Augen und mus unweigerlich weggucken.,,Mensch Tom."Lacht sie und schlägt mir leicht gegen den Oberarm.Ich grinse nur und dann schwingen wir uns wieder aufs Rad und fahren ohne irgendwelchen weiteren Zwischenfällen nach Hause.,,Kommste noch mit zu uns?"Fragt Bill.,,Ne,ich hab die ganze Nacht nicht geschlafen,bin ToT Müde." ,,Naja ok,wir sehn uns morgen." Sie nickt und Umarmt Bill,dann komm sie zu mir und Umarmt mich.Mir wird aufeinmal total warm und meine Kniee werden weich.,,Bis Morgen,jungs."Dann geht sie rein.Ich kann immer noch ihren Parfüm riechen,es ist süßlich.,,Tom,willste da Wurzelnschlagen,oder willste mit rein kommen?"Reißt mich Bill aus meinen Gedanken,ich schüttel schnell den Kopf und gehe rein.,,Sag ma,was issen mit dir los?Du bist seit heute morgen voll Komisch drauf." ,,Ich weiß auch nicht,bin irgednwie durcheinander." ,,Warum?" Ich zucke mit den Schultern und gehe in mein Zimmer.Soll ich Jenni sagen,das ich sie betrogen hab?Ne lieber nicht aber anrufen tu ich sie trotzdem.TUT TUT TUT.,,Hey schatz."Ertönt ihre Stimme vom anderem Ende.,,Na du wie gehts dir?" ,,Mir gehts gut,was machste denn heut noch so.....könnten uns ja treffen." ,,Ja,könnten wir machen.Bin in ner halben stunde bei dir." ,,Ok,bis gleich." ,,Bis gleich."Dann legten ich auf.Ja,ich denke das wird mir gut tun.Und es lässt mich dieses Komische Gefühl vergessen,welches ich hab wenn ich Mona denke.Also hole ich wieder mein Fahrad aus dem kleinen Schuppen und fahre los nach Magdeburg.Zur begrüßung gibt Jenni mir einen langen Kuss,ich löse ihn als ich Mona vor meinem innerem Auge seh.,,Na komm rein."Wir gehn hoch in ihr Zimmer und machen es uns auf ihrem Bett bequähm.,,Und geht es Mona wieder besser?" Fragt sie leicht eifersüchtig.,,Ja,ich denke schon." Sie schaut mich an.,,Was habt ihr denn Gestern noch so gemacht?" Ich hab mit Mona geschlafen.,,Wir waren auf ner Party."Sage ich trocken.,,Und wie wars,warum habt ihr mich nicht gefragt?" ,,Du hast aber nichts verpasst,war nicht wirklich was los."Sie nickte,ich verbrachte noch den restlichen Tag bei ihr und um 21Uhr fuhr ich wieder nach Hause.Als ich das Fahrad wieder in den Schuppen stellte schaute ich zu Ramona rüber.In ihrem Zimmer brannte licht und ich hatte ein Komisches Gefühl in meinem Bauch.Jetzt lief sie am Fenster vorbei,sie telefonierte und schaute raus.Als sie mich sah,öffnete sie das Fenster.,,Warte mal Jamila..."Sie hielt das Telefon von ihrem Ohr weg.,,Was ist?"Fragte sie grinsend an mich gewandt.Ich wurde aufeinmal total nervös.,,Ni...nichts,war zufall das wir uns jetzt sehn." ,,Aha...holt ihr mich morgen früh ab?" ,,Klar machen wa." Sie nickte.,,OK,gute Nacht." ,,Nacht,Mona."Dann machte sie das Fenster zu und lies die Vorhänge runter.Ich ging dann auch rein.Oben in meinem Zimmer angekommen,schmiss ich mich auf mein Bett und verschränkte die Arme hinter meinem Kopf,was war das bloß heute für ein Tag.Aber ich denke das hat nur damit zu tun,weil es mir ein wenig peinlich ist,das ich mit Mona geschlafen hab morgen ist alles wieder Normal,Hoffentlich.






Gratis bloggen bei
myblog.de